deen
Teilnehmende Digital Marketing Academy

Intensivseminar Digital Marketing Academy

Wissen & Best Practices zu SEO, Content Marketing und Digital Transformation

Digitale Technologien transformieren das Online-Marketing: Der Verkauf durch Online-Shops steigt. Hersteller implementieren Abo-Modelle, nutzen künstliche Intelligenz und erhöhen den Traffic auf ihren Websites mit Hilfe von Social Media und Google Adwords. All das hat Einfluss darauf, wie wir einkaufen, kommunizieren und konsumieren. Sich im Bereich Online-Marketing gut auszukennen und auf dem neuesten Stand zu sein, kann einem heutzutage große Vorteile verschaffen – ganz gleich in welcher Branche. Das nötige Basiswissen lässt sich ideal in Form eines Online-Marketing-Kurses erlernen. In der berufsbegleitenden Weiterbildung der Digital Marketing Academy zu digitalem Marketing bzw. Online-Marketing erlernen Sie kompakt und zielgerichtet alles über die Best Practices im Bereich Digital Marketing sowie aktuelle Trends, beispielsweise das Entwickeln einer Digital-Marketing-Strategie.

Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung der Universität St.Gallen. Das Intensivseminar kann als Modul im CAS Kommunikation und Management angerechnet werden.

Profitieren Sie von neuesten Erkenntnissen und Entwicklungen in der Unternehmenskommunikation und professionalisieren Sie Ihr Kommunikationsmanagement. Als Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Kommunikation und Management bietet Ihnen das Institut für Marketing und Customer Insight ebenfalls ein Intensivseminar. Die Intensivseminare können auf den 20-tägigen Lehrgang Kommunikation und Management mit dem anerkannten Zertifikat Certificate of Advanced Studies (CAS) angerechnet werden.

Überblick

Facts

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Kurssprache: Deutsch
Starttermin: 17. Januar 2023
Dauer: 4 Tage
Ort: Weiterbildungszentrum Holzweid, St.Gallen
Investition: CHF 4950.–
Porträt Laura-Eve Grellmann

Persönliche Beratung

Laura-Eve Grellmann
Studienleiterin

Kursziele

Unter der akademischen Leitung von Prof. Dr. Marcus Schögel vermitteln Referierende wie Prof. Dr. Johanna Gollnhofer und Jakob Schellhorn kompakt und anwendungsorientiert, wie Ihr Unternehmen interaktive Marketingansätze und digitale Medien zielführend in Marketing und Kommunikation integrieren kann. Die Inhalte reichen von Einsatzmöglichkeiten in der Markenkommunikation über neue Ertragspotenziale bis hin zur Customer Experience an digitalen Touchpoints und dem Performance Management mit Google Analytics. Neben anerkannten Forschenden der Universität St.Gallen teilen Gastreferierende aus verschiedenen Best-Practice-Unternehmen ihre Erfahrungen (Google, Jung von Matt).

  • Lernen Sie, wie Sie Ihre Customer Journey verbessern und sich nachhaltig von Ihrer Konkurrenz abheben
  • Erwerben Sie grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit den aktuellsten Entwicklungen im digitalen Marketing
  • Diskutieren Sie strategische Herangehensweisen, um im digitalen Umfeld eine stärkere Bindung zu Ihren Kundinnen und Kunden zu erzeugen
  • Schärfen Sie Ihre Kompetenzen im Bereich Management digitaler Projekte und entwickeln Sie ein Bewusstsein für deren Hürden und Herausforderungen
  • Lernen Sie digitale Trends wie Abo-Modelle umzusetzen und als Wachstumstreiber zu nutzen

Details

In der der Digital Marketing Academy lernen Sie unter der akademischen Leitung von Prof. Dr. Johanna Gollnhofer und Prof. Dr. Marcus Schögel den aktuellen Stand und zukünftige Trends des interaktiven Marketings und der digitalen Medien kennen. Sie erhalten konkrete neue Impulse für die Umsetzung Ihres Wissens im Bereich Marketing und Kommunikation. Dieses Wissen können Sie während der Fortbildung mit den erfahrenen Referentinnen und Referenten sowie anderen Teilnehmenden diskutieren und weiterentwickeln.

Die Digital Marketing Academy richtet sich an erfahrene Führungskräfte und Projektleiterinnen und -leiter aus Kommunikation, Marketing oder Vertrieb. Für sie ist es wichtig, die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien zu beherrschen und das Potenzial interaktiver Marketingansätze zu erkennen. Diese Weiterbildung eignet sich für Personen, die durch eine Zusatzqualifikation ihr Wissen im Bereich Digital Marketing weiter ausbauen möchten. Ein Erststudium ist nicht erforderlich.

Das Intensivseminar findet von Dienstag bis Freitag statt, mit einem Abendprogramm am Mittwochabend. Auf Wusch lässt Ihnen die Seminarleitung gerne einen Modulplan aus der aktuellen Durchführung zukommen lassen.

Die Verankerung des Gelernten im Unternehmen wird durch eine Transferarbeit verstärkt. Dazu reichen Sie nach Abschluss des Moduls einen individuellen Lerntransfer in schriftlicher Form bei der Seminarleitung ein (im Umfang von ca. 10 Seiten, eine Benotung findet statt). Hier wenden Sie die gelernten Konzepte und Methoden auf Herausforderungen Ihres Unternehmens an und Sie erhalten ein individuelles Feedback.

Erweiterungsmöglichkeit zum CAS bis hin zum Diplomabschluss Das Intensivseminar Digital Marketing Academy können Sie auf das CAS Kommunikation und Management anrechnen. Dieses können Sie optional mit dem CAS Marketing Management und einer Diplomarbeit noch zum Weiterbildungsdiplom DAS Marketing Executive HSG im Umfang von 30 ECTS ausbauen.

Die Zulassung erfolgt im Ermessen der Studienleitung. Es wird sowohl auf Ihren beruflichen Werdegang als auch auf Ihre absolvierten Aus- und Weiterbildungen geachtet. Ein akademischer Universitäts- oder Fachhochschulabschluss wird nicht vorausgesetzt.

Da unser Intensivstudium oft bereits früh ausgebucht ist, empfehlen wir eine zeitnahe Kontaktaufnahme mit der Seminarleitung. Eine Reservierung ist hierbei eine optimale Möglichkeit sich unverbindlich einen Platz zu sichern, und in der Zwischenzeit interne, organisatorische Absprachen zu treffen.

Die Teilnahmegebühr beträgt insgesamt CHF 4950.– für 4 Studientage inkl. Lerntransfer. Darin enthalten sind alle Unterlagen, Bücher, Mittagessen und Pausenverpflegung. Nicht enthalten sind die Kosten für An- und Abreise, Übernachtung, Abendessen und gemeinsame Abendveranstaltungen.

Referierende

Porträt Prof. Dr. Marcus Schögel
Prof. Dr.
Marcus Schögel
Titularprofessor am Institut für Marketing und Customer Insight an der Universität St.Gallen
Porträt Prof. Dr. Johanna Gollnhofer
Prof. Dr.
Johanna Gollnhofer
Direktorin am Institut für Marketing und Customer Insight an der Universität St.Gallen
Prof. Dr.
Reto Hofstetter
Professor für Marketing
Dennis Lück
Gründer BrinkertLück
Sebastian Wohlrapp
Gründer & CEO von Field 33
Dr.
Anna Selent
Head of Partner Development bei Siemens
Markus Dobbelfeld
Managing Partner bei Search & Co.
Dr.
Kristen Mrkwicka
Head of User Interface Design bei Swisscom
Miro Teufer
Business Development Manager bei Dept Agency
Sunnie Groeneveld
Gründer & Managing Partner bei Inspire 925
Porträt Jana Gross
Prof. Dr.
Jana Gross
Professorin an der KEDGE Business School Bordeaux
Jakob Schellhorn
Senior Manager bei Accenture Song
Porträt Severin Bischof
Dr.
Severin Bischof
Senior Consultant bei Roland Berger
  • Porträt Prof. Dr. Marcus Schögel
    Prof. Dr.
    Marcus Schögel
    Titularprofessor am Institut für Marketing und Customer Insight an der Universität St.Gallen
  • Porträt Prof. Dr. Johanna Gollnhofer
    Prof. Dr.
    Johanna Gollnhofer
    Direktorin am Institut für Marketing und Customer Insight an der Universität St.Gallen
  • Prof. Dr.
    Reto Hofstetter
    Professor für Marketing
  • Dennis Lück
    Gründer BrinkertLück
  • Sebastian Wohlrapp
    Gründer & CEO von Field 33
  • Dr.
    Anna Selent
    Head of Partner Development bei Siemens
  • Markus Dobbelfeld
    Managing Partner bei Search & Co.
  • Dr.
    Kristen Mrkwicka
    Head of User Interface Design bei Swisscom
  • Miro Teufer
    Business Development Manager bei Dept Agency
  • Sunnie Groeneveld
    Gründer & Managing Partner bei Inspire 925
  • Porträt Jana Gross
    Prof. Dr.
    Jana Gross
    Professorin an der KEDGE Business School Bordeaux
  • Jakob Schellhorn
    Senior Manager bei Accenture Song
  • Porträt Severin Bischof
    Dr.
    Severin Bischof
    Senior Consultant bei Roland Berger

Weiterbildung am IMC

Entscheidend für unseren Weiterbildungsserfolg am Institut für Marketing und Customer Insight (IMC) der Universität St.Gallen (HSG) sind die ganzheitliche Sichtweise auf Problemstellungen, Orientierung an der Realität der Märkte, Relevanz der Inhalte, kompetente Referierende, intensive Interaktion mit den Teilnehmenden und neue Ansätze für einen effizienten Lerntransfer in die Praxis.

Die Lehrgänge sind modular aufgebaut und bieten unterschiedliche Seminare an, die einzeln buchbar sind. Die besuchten Einzelseminare können Sie sich zu einem Zertifikats- (CAS) oder Diplomabschluss (DAS) auch zu einem späteren Zeitpunkt anrechnen zu lassen. Für sämtliche besuchten Weiterbildungen erhalten Sie einen offiziell anerkannten Nachweis der Universität St.Gallen. Unsere Referierende sind Dozierende der Universität St.Gallen und anderer renommierter internationaler Business Schools sowie Persönlichkeiten mit ausgewiesener Praxiserfahrung. Die HSG ist weltweit bekannt für ihre zukunftsweisende Forschung und einzigartige Praxisorientierung.

Zur Übersicht Weiterbildung