deen

Intensivseminar Marktorientierte Strategien für profitables Wachstum

Realisieren Sie Wachstumschancen für Ihr Unternehmen

In den letzten Jahren hat die Ausrichtung der Unternehmen auf ihre Märkte und Kunden wieder an Bedeutung gewonnen und die Entwicklung geht klar Richtung „Customer Centricity“. Jedoch ist Kundenzufriedenheit kein Selbstzweck – vielmehr gilt es, gemeinsam mit den Kundinnen u nd Kunden profitable Geschäfte zu entwickeln und zu pflegen. Das Intensivseminar zeigt, wie eine marktorientierte Unternehmensführung zu profitablem Wachstum Ihres Unternehmens beiträgt. Zentraler Baustein ist der aufgabenorientierte Ansatz.

Sie lernen, attraktive Wachstumsmöglichkeiten in den vier Kernaufgaben Kundenakquisition, Kundenbindung, Leistungsinnovation und Leistungspflege (Outside-In) zu strukturieren und stimmen diese mit ihren eigenen Kompetenzen ab (Inside-Out). Die Marketingstrategie basiert somit auf unternehmensspezifischen Schwerpunkten im Kernaufgabenprofil, welche dann wiederum durch einen adäquaten Marketing-Mix umgesetzt werden muss.

Um erfolgreich zu sein, muss eine Customer Centric Company ebenfalls ihre Mitarbeitenden kontinuierlich auf den Markt und die Kunden ausrichten. Denn die Umsetzung einer marktorientierten Unternehmenspolitik beginnt bei den Mitarbeitenden. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung der Universität St.Gallen und können das Intensivseminar als Modul im CAS Marketing Management anrechnen lassen.

Profitieren Sie von neuesten Erkenntnissen und Entwicklungen im Marketing und professionalisieren Sie Ihr Marketing Management. Als Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Marketing bietet Ihnen das Institut für Marketing und Customer Insight ein Portfolio von Intensivseminaren an. Die Intensivseminare sind anrechenbar auf den 18-tägigen Lehrgang, der mit einem Certificate of Advanced Studies, dem HSG-Intensivstudium CAS Marketing, abschliesst.

Überblick

Facts

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Programmsprache: Deutsch
Start: 18. Januar 2022
Dauer: 3 Tage
Ort: Weiterbildungzentrum Holzweid, St.Gallen
Investition: CHF 3900.–

Persönliche Beratung

Alexander Tombach
Studienleiter

Kursziele

Wie schaffen es «Best Practice» Unternehmen, sich kontinuierlich auf Märkte und Kunden auszurichten und profitable Geschäftsmodelle zu entwickeln? Lernen Sie, wie es im Rahmen einer marktorientierten Unternehmensführung gelingt, profitables Wachstum auf Geschäftsbereichsebene zu erzielen. Eine Teilnahme am Seminar befähigt Sie:

  • Eine zielgerichtete Wachstumsstrategie für Ihr Geschäftsfeld zu formulieren
  • Kunden- und Leistungspotentiale Ihres Geschäftsbereichs zu identifizieren und auszuschöpfen
  • Mehrwert für den Kunden und das eigene Unternehmen durch eine konsequente Kundenzentrierung zu schaffen

Inhalte sind u.a. Strategisches Marketing, der aufgabenorientierte Ansatz, Kundenakquisition und -bindung, Markteinführung von Innovationen und die Pflege bestehender Unternehmensleistungen, Customer Centricity, Marketingführung

Details

In drei Seminartagen lernen Sie den aufgabenorientierten Ansatz kennen, der Ihnen hilft neue Wachstumsmöglichkeiten zu identifizieren. Im Intensivseminar erlangen Sie relevantes Wissen zu den Grundprinzipien des Marketings und schaffen die Basis für ein erfolgreiches Marketingmanagement in Ihrem Unternehmen.

Die Weiterbildung „Marktorientierte Strategien für profitables Wachstum“ richtet sich an erfahrene Führungskräfte und High Potentials aus Marketing und Kundenmanagement aller Branchen. Es ist eine Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte, die ihren Beruf mit Leidenschaft ausüben und durch eine Zusatzqualifikation im Marketing weiter ausbauen möchten. Ein Erststudium ist nicht erforderlich.

Das Modul findet von Dienstag bis Donnerstag statt, mit einem Abendprogramm am Mittwochabend. Auf Wusch lässt Ihnen die Seminarleitung gerne einen Modulplan aus der aktuellen Durchführung zukommen lassen.

Die Verankerung des Gelernten im Unternehmen wird durch eine Transferarbeit verstärkt. Dazu reichen Sie nach Abschluss des Moduls einen individuellen Lerntransfer in schriftlicher Form bei der Seminarleitung ein (im Umfang von ca. 10 Seiten, eine Benotung findet statt). Hier werden die gelernten Konzepte und Methoden auf Herausforderungen Ihres Unternehmens angewandt und Sie erhalten ein individuelles Feedback.

Erweiterungsmöglichkeit zum CAS bis hin zum Diplomabschluss Das Intensivseminar Aktives Verkaufen können Sie auf das CAS Marketing Management anrechnen. Dieses kann optional mit dem CAS Sales Management oder mit dem CAS Kommunikation und Management und einer Diplomarbeit noch zum Weiterbildungsdiplom DAS Sales Executive HSG oder DAS Marketing Executive HSG im Umfang von 30 ECTS ausbauen.

Die Zulassung erfolgt im Ermessen der Studienleitung. Es wird sowohl auf Ihren beruflichen Werdegang als auch auf Ihre absolvierten Aus- und Weiterbildungen geachtet. Ein akademischer Universitäts- oder Fachhochschulabschluss wird nicht vorausgesetzt.

Da unser Intensivstudium immer recht zeitnah ausgebucht ist, empfehlen wir eine sofortige Kontaktaufnahme mit der Seminarleitung. Eine Reservation ist hierbei eine optimale Möglichkeit sich unverbindlich einen Platz zu sichern, und in der Zwischenzeit interne, organisatorische Absprachen zu treffen.

Die Teilnahmegebühr beträgt insgesamt CHF 3’900.– für 3 Studientage inkl. Lerntransfer. Darin enthalten sind alle Unterlagen, Bücher, Mittagessen und Pausenverpflegung. Nicht enthalten sind die Kosten für An- und Abreise, Übernachtung, Abendessen und gemeinsame Abendveranstaltungen.

Weiterbildung am IMC

Entscheidend für unseren Weiterbildungsserfolg am Institut für Marketing und Customer Insight (IMC) der Universität St.Gallen (HSG) sind die ganzheitliche Sichtweise auf Problemstellungen, Orientierung an der Realität der Märkte, Relevanz der Inhalte, kompetente Referierende, intensive Interaktion mit den Teilnehmenden und neue Ansätze für einen effizienten Lerntransfer in die Praxis.

Die Lehrgänge sind modular aufgebaut und bieten unterschiedliche Seminare an, die einzeln buchbar sind. Die besuchten Einzelseminare können Sie sich zu einem Zertifikats- (CAS) oder Diplomabschluss (DAS) auch zu einem späteren Zeitpunkt anrechnen zu lassen. Für sämtliche besuchten Weiterbildungen erhalten Sie einen offiziell anerkannten Nachweis der Universität St.Gallen. Unsere Referierende sind Dozierende der Universität St.Gallen und anderer renommierter internationaler Business Schools sowie Persönlichkeiten mit ausgewiesener Praxiserfahrung. Die HSG ist weltweit bekannt für ihre zukunftsweisende Forschung und einzigartige Praxisorientierung.

Zur Übersicht Weiterbildung