deen

Value-Based Marketing bei BIOTRONIK

BIOTRONIK ist ein global tätiges Gesundheitsunternehmen mit Produkten und Dienstleistungen für die medizinische Versorgung von Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin hat drei Geschäftsbereiche: Herzrhythmus-Management, Elektrophysiologie und Vaskuläre Intervention. BIOTRONIK entwickelt neueste Lösungen zur Diagnose und Behandlung von Herzrhythmusstörungen auf Basis innovativer Therapien und Technologien. Das Wohl sowie die optimale Versorgung der Patient/innen stehen seit mehr als 50 Jahren an erster Stelle.

Für BIOTRONIK veranstaltete das Institut für Marketing und Customer Insight in den Jahren 2021 und 2022 massgeschneiderte Trainings zum Thema Value-Based Marketing. In einer Konzeptionsphase wurden die Trainingsinhalte spezifisch auf die Bedürfnisse von BIOTRONIK zugeschnitten. Anschliessend fanden zweimal je sechs Trainingstage für ca. 30 internationale Führungskräfte statt. Während des Trainings arbeiteten die Teilnehmenden in Gruppen an vier Product Launches. Konkret sollten die Behandlungsergebnisse für Patient*innen durch Technologie (z.B. Digital Health) verbessert werden. Über einen Zeitraum von neun Wochen kamen Präsenzworkshops mit interaktiven Referaten, Diskussionen und Workshops am Unternehmenssitz in Berlin, sowie digitale und hybride Gruppencoachings und Input-Sessions zum Einsatz. Zentrales Ziel der Trainings war es, ein gemeinsames Verständnis für Value-Based Marketing unter den Führungskräften zu schaffen und dieses unmittelbar auf reale Projekte der BIOTRONIK anzuwenden. In dem Training haben die Teilnehmenden gelernt, konkrete Konzepte im Product Launch umzusetzen und Massnahmen für die unterschiedlichen Geschäftsbereiche zu entwickeln. Nach dem Training verfügen die Teilnehmenden über ein geteiltes Marketing-Mindset und eine gestärkte Zusammenarbeit. Neben dem hohen Praxisbezug verbesserten die Teilnehmenden die interne Zusammenarbeit auch durch Coaching seitens des IMC-HSG.

NUTZEN

  • Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses für Value-Based Marketing
  • Anstossen des unternehmensinternen Erfahrungsaustausches
  • Direkte Anwendung der Konzepte des Value-Based Marketing im Product-Launch-Prozess
  • Entwicklung konkreter Massnahmen für die unterschiedlichen Geschäftsbereiche
  • Schaffung eines gemeinsamen, wertbasierten Marketing-Mindsets
  • Stärkung der Zusammenarbeit in den Projektteams durch persönliches Coaching

 

Logo BIOTRONIK

„Durch das Value-Based Marketing Training der Universität St. Gallen haben wir unseren Vermarktungsansatz in definierten Projekten von „technology-centric“ hin zu „customer-centric“ neu ausgerichtet. Wir sind begeistert von der Balance zwischen Wissensvermittlung, Potenzialanregung und praxisorientierter Umsetzungsbegleitung durch das Trainerteam, federführend von Peter Mathias Fischer. Unsere Teams profitieren durch die gemeinsame Kundenausrichtung in der täglichen Zusammenarbeit und der Vertrieb erhält relevante Unterstützung für das nächste Kundengespräch.“

Dr. Thomas Kraft
Chief Sales Officer, BIOTRONIK SE & Co. KG