deen
Zurück zur Übersicht

Marketing Review St.Gallen 4.2019 „Human-Machine Touchpoints“

Marketing Review St.Gallen
Ausgabe: 04/2019
Umfang: 92 Seiten

Preis:CHF 37.00

Menge:
- +

Editorial

Eine Vielzahl neuer Technologien finden derzeit Einzug sowohl in Unternehmen als auch im privaten Bereich. Augmented Reality, Sprach- und Gesichtserkennung sowie insbesondere Künstliche Intelligenz beeinflussen zunehmend unseren Alltag. Diese Technologien beeinflussen auch die Touchpoints zwischen Kunde und Unternehmen stark und bieten grundsätzlich das Potenzial, sowohl die Customer-Experience als auch die Managementtätigkeiten auf ein neues Niveau zu heben.

In der Automobilbranche erlauben einige Hersteller den Kunden mittels Virtual Reality (VR), das soeben selbst-konfigurierte Fahrzeug in Augenschein zu nehmen. Mitfahrende Passagiere wer-den künftig während der Autofahrt in eine digitale virtuelle Welt eintauchen können. Bereits heute sind im privaten Bereich zahlreiche Anwendungen im Einsatz, die die zukünftige Entwicklung von Marketing und Verkauf prägen werden. Zum Beispiel kann mittels Sprachsteuerung (Alexa, Google, Siri) und Smart-Home-Systemen das eigene Zuhause digitalisiert und von unterwegs gesteuert werden. Suchanfragen und Bestellungen werden künftig vermehrt über Sprachassistenten erfolgen und somit die Geschäftsmodelle einiger führender IT-Anbieter auf den Kopf stellen.

Bei aller Technikbegeisterung sollte jedoch nie vergessen werden, dass im Zentrum aller Zukunftsstrategien immer der Mensch und seine Bedürfnisse stehen sollte – egal ob in seiner Rolle als Kunde, Manager oder Mitarbeitender. Computer (so werden Maschinen in der Informationstechnologie genannt) bzw. Roboter (so heissen sie im Maschinenbau) stiften nur dann Wert, wenn sie die Bedürfnisse des Menschen aus dessen subjektiver Wahrnehmung besser befriedigen als analoge Systeme, indem sie höhere Qualität (z.B. Customer-Experience), mehr Flexibilität, höhere Geschwindigkeit, grössere Sicherheit oder eine höhere Wirtschaftlichkeit bieten.

Diese Ausgabe widmet sich dem Zusammenwirken von Mensch & Maschine und beleuchtet Beispiele aus Sicht von Theorie und Praxis. Ein spannendes Thema – nicht nur, aber auch in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Verkauf.

Prof. Dr. Sven Reinecke