deen
Teilnehmende Diplom Marketing Executive

DAS Marketing Executive

Aktuelles Wissen und praxiserprobte Konzepte zu Marketing und Kommunikation

Sie möchten eine ganzheitlich Perspektive im Bereich Marketing und Kommunikation erlangen? Durch das Zusammenspiel von Marketing Management und Unternehmenskommunikation ebnet das Weiterbildungsdiplom Marketing Executive den Weg für marktorientierte und marktgerechte Unternehmensführung. In der Marketing-Management-Weiterbildung erhalten Sie aktuelles Wissen, erlangen neue Kompetenzen und werden mit innovativen Methoden in Marketing Management und Kommunikation vertraut gemacht. Zusätzlich wenden Sie das Gelernte schon während des Intensivstudiums in verschiedenen Transferaufgaben und in der Marketing- oder Kommunikationsabteilung Ihres Unternehmen an.

Im Programm kombinieren Sie die beiden Zertifikatsprogramme (CAS) Marketing Management und Kommunikation und Management, die Sie mit einer Diplomarbeit ergänzen. Nach dem erfolgreichen Abschluss des 38-tägigen Lehrgangs erhalten Sie ein Diploma of Advanced Studies (DAS) der Universität St.Gallen (HSG) – ein international anerkanntes Diplom für Weiterbildungen der Spitzenklasse – und können sich als Marketing Executive HSG ausweisen.

Mit Abschluss des ersten Lehrgangs erhalten Sie bereits ein vorläufiges Certificate of Advanced Studies (CAS). Durch den modularen Aufbau bietet der Studiengang hohe Flexibilität und sichert die Vereinbarkeit mit Beruf und Familie. Den Starttermin und das Tempo Ihrer Weiterbildung können Sie selbst mitbestimmen.

Überblick

Facts

Abschluss: Diploma of Advances Studies (DAS)
Kurssprache: Deutsch
Starttermin: 10. Januar 2023 oder 27. August 2024
Dauer: 38 Tage (12 Module à 3–4 Tage)
Ort: Weiterbildungzentrum Holzweid, St. Gallen
Investition: CHF 29500.–
Porträt Alexander Tombach

Persönliche Beratung

Alexander Tombach
Studienleiter

Kursziele

In 12 Modulen à 3-4 Tagen erhalten Sie zukunftsorientierte Impulse für Ihr Marketing Management und Ihre Unternehmenskommunikation, erlernen das Erarbeiten innovativer Konzepte und schulen Ihr digitales Mindset.

Ziel dieses Diplomprogramms ist es nicht nur, unterschiedliche Teilgebiete des Marketing Managements und der Kommunikation zu vertiefen. Vielmehr befähigen wir Sie, gemeinsam mit den Referierenden und anderen teilnehmenden Führungskräften die Fragestellungen in ihrer Gesamtheit zu erfassen und praxisorientierte Lösungen zu entwickeln. Folgende Kursinhalte erwarten Sie:

  • Umsetzung des Gelernten während des Diplomstudiums in Form von Transferarbeiten in der Marketing- oder Kommunikationsabteilung Ihres Unternehmens
  • Definieren von Prioritäten im Marketing- und Kommunikations-Management
  • Selbständiges Entwickeln und Umsetzen von Marketing- und Kommunikationskonzepten
  • Innovationen und aktuelle Entwicklungen im digitalen Marketing: Gewährleistung der Effektivität und Effizienz professionellen Führung von Marketing und Kommunikation und der dazugehörigen Tools in Ihrem Unternehmen
Teil 1: CAS Marketing Management
Start: 10. Januar 2023
Weiterbildungzentrum Holzweid, St. Gallen
Teil 2: CAS Kommunikation und Management
Start: 27. August 2024
Weiterbildungzentrum Holzweid, St. Gallen
Teil 3: Ihre Diplomarbeit

Details

In Rahmen des DAS Marketing Executive entwickeln Teilnehmende zukunftsorientierte Strategien für langfristigen und nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Nutzen für Ihre persönliche Entwicklung:

  • Aufstieg in der eigenen Organisation durch Fach- und Persönlichkeitskompetenz
  • Steigerung der Effektivität und Effizienz durch das Erlernen praxiserprobter Tools
  • Branchenübergreifender Erfahrungsaustausch mit Führungskräften aus dem Bereich Marketing und Kommunikation während der Weiterbildung sowie Möglichkeit zum Aufbau Ihres persönlichen Netzwerks

Nutzen für Ihr Unternehmen:

  • Langfristige Profitabilität und Wachstum im Unternehmen durch die Vermittlung von Konzepten, Methoden und Tools für die Erarbeitung einer langfristigen und nachhaltigen Marketingstrategie
  • Professionalisierung der Aufgaben des Marketing-Teams bzw. der Kommunikationsabteilung
  • Direkte Umsetzung des Erlernten auf die Herausforderungen Ihres Unternehmens schon während des Kurses; permanenter Lerntransfer
  • Vertiefte Bearbeitung einer Unternehmensherausforderung anhand der Diplomarbeit

Das Diplomstudium DAS Marketing Executive richtet sich an erfahrene Führungskräfte und High Potentials aus Marketing- und Kommunikationsmanagement aller Branchen, die sich intensiv mit den Themen Marketing Management und Kommunikation auseinandersetzen wollen. Ein Erststudium ist nicht erforderlich.

Das Intensivstudium ist in 12 Module à drei oder vier Tage, mit einem jeweiligen Themenschwerpunkt, aufgeteilt. Jedes Modul findet von Dienstag bis Donnerstag bzw. Freitag statt, mit einmaligem Abendprogramm am Mittwochabend.

Beim dritten Modul können Sie im Rahmen eines Wahlpflichtmoduls Ihren individuellen Schwerpunkt wählen: Entscheiden Sie sich zwischen dem Intensivseminar Product Management und dem Intensivseminar B2B Marketing. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der Intensivseminare. Sollten Sie unschlüssig bezüglich der Wahloptionen sein, beraten wir Sie gerne und identifizieren mit Ihnen die für Sie passendste Option.

Auf Wunsch lässt Ihnen die Seminarleitung gerne einen Modulplan aus der aktuellen Durchführung zukommen.

Die Umsetzung des Gelernten im Unternehmen wird auf verschiedene Arten gewährleistet, u. a. durch Prüfungsleistungen in drei Leistungsbereichen. Zum einen muss Ihre Anwesenheit in den Modulen mindestens 90 % erreichen. Ausserdem reichen Sie nach Abschluss jedes Moduls einen individuellen Lerntransfer in schriftlicher Form bei der Seminarleitung ein (im Umfang von ca. 10 Seiten, mit Benotung). Des Weiteren findet über die Module hinweg eine Gruppenarbeit statt. Das Ziel dabei ist, ein Thema in schriftlicher Form zu erarbeiten und eine Abschlusspräsentation zu halten (beide Inhalte werden benotet).

Die Diplomarbeit dient der Bearbeitung einer unternehmensspezifischen Herausforderung und dient massgeblich dazu, das Erlernte zu kombinieren und umzusetzen.

Beginn

Die Diplomarbeitsphase initiieren Sie, in dem Sie die Studienleitung mit Themenvorschlägen kontaktieren. Auf Basis der Themenauswahl wird Ihnen eine Betreuungsperson zur Seite gestellt, die Sie beim Verfassen der Arbeit methodisch und inhaltlich unterstützt. Der Zeitpunkt der Diplomarbeit ist Ihnen überlassen. Erfahrungsgemäss empfiehlt sich jedoch, zunächst mindestens ein CAS zu absolvieren und dann die Diplomarbeit zu verfassen.

Schreibphase

Nachdem Sie die Disposition erstellt haben, legen Sie gemeinsam mit Ihrer Betreuungsperson den Startzeitpunkt der Diplomarbeit fest. Die Abgabefrist ist automatisch auf drei Monate nach dem Startzeitpunkt terminiert. Während der drei Monaten können Sie sich an Ihren Betreuer oder Ihre Betreuerin für inhaltliche und methodische Fragen wenden.

Abgabe

Nach der fristgerechten Abgabe wird die Diplomarbeit begutachtet und Sie erhalten ein ausführliches Feedback und die Benotung. Nachdem Sie beide CAS-Studiengänge und die Diplomarbeit erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie Ihr Diplom.

Die Zulassung erfolgt im Ermessen der Studienleitung. Es wird dabei sowohl auf Ihren beruflichen Werdegang als auch auf Ihre absolvierten Aus- und Weiterbildungen geachtet. Ein akademischer Universitäts- oder Fachhochschulabschluss wird nicht vorausgesetzt.

Da unser Intensivstudium oft bereits zeitnah ausgebucht ist, empfehlen wir eine sofortige Kontaktaufnahme mit der Seminarleitung. Eine Reservierung ist hierbei die optimale Möglichkeit, sich unverbindlich einen Platz zu sichern, und in der Zwischenzeit interne, organisatorische Absprachen zu treffen.

Die Teilnahmegebühr beträgt insgesamt CHF 29’500.– für 38 Studientage (12 Module à 3 oder 4 Tage). Darin enthalten sind alle Unterlagen, Bücher, Mittagessen und Pausenverpflegung. Nicht enthalten sind die Kosten für An- und Abreise, Übernachtung, Abendessen und gemeinsame Abendveranstaltungen.

  • Ein perfekt auf die Praxis abgestimmtes Programm, welches es ermöglicht, direkt die gelernten Dinge erfolgreich im Alltag umzusetzen.
    Kersten Schubert
    Internationaler Produktmanager DePuy Synthes Spine EMEA, Johnson & Johnson GmbH

Weiterbildung am IMC

Entscheidend für unseren Weiterbildungsserfolg am Institut für Marketing und Customer Insight (IMC) der Universität St.Gallen (HSG) sind die ganzheitliche Sichtweise auf Problemstellungen, Orientierung an der Realität der Märkte, Relevanz der Inhalte, kompetente Referierende, intensive Interaktion mit den Teilnehmenden und neue Ansätze für einen effizienten Lerntransfer in die Praxis.

Die Lehrgänge sind modular aufgebaut und bieten unterschiedliche Seminare an, die einzeln buchbar sind. Die besuchten Einzelseminare können Sie sich zu einem Zertifikats- (CAS) oder Diplomabschluss (DAS) auch zu einem späteren Zeitpunkt anrechnen zu lassen. Für sämtliche besuchten Weiterbildungen erhalten Sie einen offiziell anerkannten Nachweis der Universität St.Gallen. Unsere Referierende sind Dozierende der Universität St.Gallen und anderer renommierter internationaler Business Schools sowie Persönlichkeiten mit ausgewiesener Praxiserfahrung. Die HSG ist weltweit bekannt für ihre zukunftsweisende Forschung und einzigartige Praxisorientierung.

Zur Übersicht Weiterbildung